Kontrastmodus umschalten
zurück


Bitte melden Sie sich an, damit wir Ihr individuelles Serviceangebot ermitteln können. Ohne eine Anmeldung stehen Ihnen lediglich allgemeine Informationen und PDF-Formulare zum Download zur Verfügung.

VERSICHERTE

Versicherungsschutz in der gesetzlichen Unfallversicherung besteht für zahlreiche Personengruppen, insbesondere für Dienstnehmer, Kindergartenkinder, Schüler und Studenten, Beamten, selbständig Erwerbstätige sowie Betriebsführer und deren mittätigen Angehörigen. Im Personenkreis der Versicherten finden sich ebenfalls Hinterbliebene (Witwen und Witwer, eingetragene Partner und Waisen) wieder. Als Versicherungsfälle gelten: Arbeitsunfälle, Dienstunfälle, Dienstbeschädigungen und Berufskrankheiten. Nähere Informationen zum Versicherungsschutz, den Hinterbliebenenleistungen sowie Voraussetzungen für das Vorliegen eines Arbeits-/Dienstunfalles, einer Dienstbeschädigung und einer Berufskrankheit finden Sie auf den Websites der Allgemeinen Unfallversicherungsanstalt, der Versicherungsanstalt öffentlicher Bediensteter, Eisenbahnen und Bergbau und der Sozialversicherungsanstalt der Selbständigen.